Sequenzielles Blinklicht im neuen Audi A8

Im September stellt Audi den neuen A8 auf der IAA in Frankfurt vor. Eine Neuerung des A8 ist ein sequenzielles Blinklicht. Beim sequenziellen Blinklicht zeigen nacheinander von innen nach außen aufleuchtende LEDs die Abbiegerichtung an. Somit ist die geplante Abbiegerichtung selbst aus großer Entfernung oder bei schlechten Sichtverhältnissen deutlicher und schneller wahrnehmbar. Die Audi Entwickler erhoffen sich aufgrund dieser Vorteile eine Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Ganz neu ist die Idee nicht. Wie das sequenzielle Blinklicht in der Praxis aussieht, zeigt dieses Video am Beispiel eines Ford Mustangs. Dieses schöne Blinkblicht nützt leider jedoch nichts, wenn der Fahrer „vergisst“ zu blinken – wie es leider gar nicht so selten der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.