Kaufberatung Babyschale

Ihr werdet demnächst Eltern?

Und seit gerade auf der Suche nach einer sicheren Transportmöglichkeit eures Babies im Auto?

Dann seit Ihr hier genau richtig.

Um es gleich vorweg zu nehmen. Die beste Wahl ist der Britax Römer Autositz BABY-SAFE plus SHR II mit Baby-Safe Isofix Base – bitte prüft jedoch vor dem Kauf auf der Internetseite von Britax Römer, ob der Sitz auch für euer Auto geeignet ist.

Wie ich darauf komme?

Ich habe mir die Testergebnisse von sämtlichen Testorganisationen angeschaut. Des Weiteren habe ich auf Amazon die Kundenrezensionen angeschaut und diese bewertet.

Nachfolgend will ich euch aufzeigen, wie ich konkret auf die Babyschale BABY-SAFE plus SHR II in Kombination mit der Baby-Safe Isofix Base von Britax Römer gekommen bin.

Ergebnis des Babyschalen Test von Stiftung Warentest sowie der großen Automobilvereine von Deutschland (ADAC), Österreich (ÖAMTEC) und der Schweiz (TCS)

Beim Babyschalentest (Gruppe 0+ bis 13 kg) erhielten bisher drei Babyschalen die Beurteilung sehr gut. Dies sind:

  • Recaro Privia mit Isofix Basis Recaro fix
  • Britax Römer Baby-Safe plus SHR II mit Isofix Basis
  • Peg Perego Primo Viaggio SL mit Isofix Basis

Testsieger ist der Recaro Privia. Dieser hat als einziger der genannten drei beim Seitenaufprall die Note „sehr gut“ erhalten.

Die einzige „Schwäche“ des Recaro Privia ist die Sicherheit der Sitzkonstruktion. Hierfür wurde nur die Note „gut“ vergeben. Keine andere Babyschale hat jedoch bei dieser Kategorie eine bessere Bewertung als „gut“ erhalten.

Der auf den zweiten Platz liegende Britax Römer Baby-Safe plus SHR II unterscheidet sich vom Recaro Privia nur in der Note des Seitenaufpralls. In dieser Kategorie wurde der Britax Römer als „gut“ eingestuft.

Der Peg Perego Primo Viaggio SL unterscheidet sich in der Bewertung nur in der Kategorie „Schadstoffe“ vom Britax Römer. In dieser Kategorie hat der Peg Perego Primo Viaggion SL nur die Not „befriedigend“ erhalten.

Schwächen der 3 Kandidaten 

Die Schwächen des Peg Perego Primo Viaggio SL sind:

  • Braucht beim Einbau mit dem Fahrzeuggurt große Gurtlänge
  • Leicht erhöhte Schadstoffbelastung
  • Nur Handwäsche möglich

Die Schwächen des Recaro Privia sind:

  • Braucht beim Einbau ohne ISOFIX-Basis große Gurtlänge
  • Erhöhter Platzbedarf

Die Schwächen des Britax Römer Baby-Safe plus SHR II sind:

  • Relativ aufrechte Sitzposition
  • Großer Platzbedarf
  • Beeinträchtigte Sicht für das Kind nach außen

Am wenigsten bedenklich sind die Schwächen des Recaro Privia. Aufgrund des erhöhten Platzbedarfs muss man vor dem Kauf nur prüfen, ob die Babyschale für das eigene Auto geeignet ist – sprich ins Auto passt.

Fazit nach dem Test der Experten:

Mein absoluter Favorit ist der Recaro Privia mit Isofix Basis Recaro fix. Er ist Testsieger und hat keine gravierenden Schwächen.

Doch was sagen die Nutzer – eine Analyse der Kundenrezensionen auf Amazon

Recaro Privia

Für den Recaro Privia sieht es zunächst ganz gut aus. Es gibt jedoch Kunden die über Probleme bei der Entfernung der Babyschale aus der Isofix Basis berichten. Die Bewertung der Isofix Basis ist dementsprechend schlecht.

Britax Römer Baby-Safe plus SHR II

Der Britax Römer Baby-Safe plus SHR II hat fast ausschließlich positive Kundenrezensionen. Wenige Kunden werten die steile Sitzposition sowie der hohe Platzbedarf negativ. Die Isofix Basis ist auch relativ gut bewertet. Jedoch haben einige Kunden die Isofix Basis nicht so gut bewertet. Schwergängig und hoher Platzbedarf sind die Schlagworte die genannt werden.

Peg Perego Primo Viaggio SL

Sowohl die Babyschale als auch die Isofix Basis sind gut bewertet. Die Babyschale bewerten einige Kunden jedoch mit nur einen Stern. Grund dafür ist die aufrechte Sitzposition des Kindes. Die Isofix Station des Peg Perego Primo Viaggio SL hat nur positive Bewertungen.

Fazit der Kunden:

Gewinner bei den Nutzern ist demnach der Peg Perego Primo Viaggio SL mit Isofix Basis.

Ich fasse mal zusammen:

Die Experten tendieren zum Recaro Privia, die Kunden zum Peg Perego. Beim Peg Perego gefällt mir persönlich jedoch nicht die Schadstoffbelastung – auch wenn die Schadstoffbelastung unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte liegt. Schadstofffreiheit ist mir sehr wichtig. Aufgrund der schlechten Kundenrezessionen der Basisstation des Recaro Privia auf Amazon ist mein persönlicher Testsieger die Babyschale BABY-SAFE plus SHR II in Kombination mit der Baby-Safe Isofix Base von Britax Römer.

Gibt es Adapter für Kinderwagen?

Manchmal ist es günstig, wenn man die Babyschale auch mal schnell mit dem Kinderwagen transportieren kann. Vor dem Kauf würde ich daher noch prüfen, ob euer Kinderwagen kompatibel mit der Babyschale ist. Dies ist auf der Internetseite von Britax Römer möglich.

Was ist eigentlich mit Kindersitzen der Gruppe 0/1?

Ihr spielt vielleicht mit den Gedanken ein Kindersitz der Gruppe 0+/1 für Kinder bis 18 Monate zu kaufen? Hier meine drei Gründe dafür, warum Ihr das nicht tun solltet:

  1. Es gibt keinen Kindersitz dieser Klasse, welcher mit der Note „sehr gut“ bewertet wurde
  2. Der Kindersitz lässt sich aufgrund des Gewichts sowie des fehlenden Tragbügels nur schwer tragen. Wenn das Baby schlafen sollte, muss man es immer herausnehmen sobald man das Auto verlässt.
  3. Für Kindersitze dieser Klasse gibt es keine Adapter für den Kinderwagen sowie Abstellmöglichkeiten im Einkaufswagen.

Wenn Ihr mit diesen Nachteilen leben könnt, dann empfehle ich Euch den Britax Römer Max-Fix 2 mit Isofix Basis.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.